Bantam!

Termine 2017

Juni

Ab dem 01. Juni: Kinotour "Code of Surival", Bundesweit

Hier finden Sie Ort und Zeit der Kinotour und weitere Filmvorführungen im Bundesgebiet.

Ab dem 10. Juni bis September: Bäuerliche Landwirtschaft ist Kunst, Kassel

Diskurs, gutes Essen, Utopie, Landwirtschaft, Kollektiv, Garten
krisenKONTERKIOSK, Arnold-Bode-Straße 2 - 6, Kassel
Meitere Infos finden Sie auf der Webseite der Ausstellung

Ab dem 25. Juni: Ausstellung "Tomatenvielfalt", Marburg

Ausstellung der Gartenwerkstadt im Gesundheitsgarten der Stadt Marburg. Die Ausstellung läuft bis zum 10. September. Begleitend zur Ausstellung werden Führungen und Workshops angeboten. Weitere Infos zur Ausstellung gibt's hier.

28. Juni, 19 Uhr: Doku-Road-Movie: "Land für unser Essen", Berlin

Filmvorführung in der Laube in den Prinzessinengärten, Berlin
Zur Facebook-Veranstaltung

30. Juni, 17 Uhr: Diskussion: "Welche Form der Landwirtschaft brauchen wir, damit alle satt werden?", Kassel

Hörsaal 3 des Campus Center, Moritzstr. 18, Universität Kassel
Zur Facebook-Veranstaltung

Juli

Täglich: Ausstellung "Saatgut im Wandel der Zeit", Gutshof Rethmar

Regionalmuseum Sehnde (Gutshof Rethmar). Weitere Informationen finden Sie hier.

Täglich bis 10. September: Ausstellung "Tomatenvielfalt", Marburg

Ausstellung der Gartenwerkstadt im Gesundheitsgarten der Stadt Marburg. Begleitend zur Ausstellung werden Führungen und Workshops angeboten. Weitere Infos zur Ausstellung gibt's hier.

Täglich bis 17. September: "Bäuerliche Landwirtschaft ist Kunst", Kassel

Diskurs, gutes Essen, Utopie, Landwirtschaft, Kollektiv, Garten
krisenKONTERKIOSK, Arnold-Bode-Straße 2 - 6, Kassel
Weitere Infos finden Sie auf der Webseite der Ausstellung

Juli (versch. Daten): Kinotour "Code of Surival", Bundesweit

Hier finden Sie Ort und Zeit Kinotour und weitere Filmvorführungen im Bundesgebiet.

6. Juli: Workshop „Die Agrar-Konzernmacht der G20 – Fusionen stoppen, Wettbewerbsrecht politisieren!“, Hamburg

13 bis 15 Uhr in der Epiphaniengemeinde, Großheidestraße 44, 22303 Hamburg.
Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

6. Juli: Workshop "Saatgut: Ernährungssouveränität statt Profite für Konzerne", Hamburg

17 bis 19 Uhr in der Zinnschmelze, Maurienstraße 19, 22305 Hamburg
Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

7. Juli, 20 Uhr: Vortrag: Wer die Saat hat, hat das Sagen, Marburg

In der Gartenwerkstadt in Marburg. Anja Banzhaf, Autorin des Buches „Saatgut – Wer die Saat hat, hat das Sagen“, berichtet wie Saatgut immer mehr zu einer Ware wurde und zeigt Alternativen für einen selbstbestimmten Umgang mit dieser wichtigen Grundlage unseres Lebens auf.

11. Juli, 19 Uhr: Krimi-Lesung "Kalte Saat" mit Diskussion zum Vormarsch der Saatgutkonzerne

Prinzessinnengarten, Prinzenstr. 35 – 38 /  Prinzessinnenstr. 15 (U8 Moritzplatz), 10969 Berlin. Eintritt frei! Veranstaltungsinfos gibt's hier.

15. Juli, ab 15 Uhr: Stop Bayer Monsanto offenes Treffen mit Jutta Sundermann, Berlin

Prinzessinnengarten, Prinzenstr. 35 – 38 /  Prinzessinnenstr. 15 (U8 Moritzplatz), 10969 Berlin.

SpendeDiese Aktion wird nur durch Spenden finanziert:

Zukunftsstiftung Landwirtschaft
IBAN DE66 4306 0967 0030 0054 16
GLS Bank Bochum
Stichwort: Bantam

» ONLINE SPENDE

Nutzen Sie die Suchmaschine benefind und unterstützen Sie mit jeder Suche die Bantam Aktion:

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Unterstützt Bantam mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Zwerg mit Bantam Mais