Bantam!

radioeins Weltverbesserungsidee der Woche: Aktion Bantam Mais

Mitschnitt des Radio-Beitrages

Meine Gentechnikfreie Zone

Endlich ist es da: das wetterfeste Plakat im Format DIN A3. Deklarieren Sie Ihren Garten oder auch Balkon zur Gentechnikfreien Zone und zeigen Sie das allen. Das Plakat ist auf wetterfestem Pretex-Papier gedruckt und übersteht locker die Gartensaison. Zu Bestellen per Email, wir bitten um eine Spende von 2 Euro pro Stück um die Druck- und Versandkosten zu decken. Vielen Dank!

 

Der Schirmherr der Aktion Bantam Mais

Prof. Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) Deutschland e.V.: "Gentechnik in der Landwirtschaft bedroht die Artenvielfalt, den biologischen Landbau, die Imker, die Wahlfreiheit der Verbraucher und auch der Gärtnerinnen und Gärtner. In unserem Garten wächst deshalb heuer Bantam Mais und Blaues Wunder. In Ihrem hoffentlich auch."

Percy Schmeiser empfiehlt Blaues Wunder

Percy Schmeiser empfiehlt Blaues Wunder

Bantam Galerie: Maismenschen

Unser Bantam sprießt noch klein und zart, seine Zeit für Fotoshootings wird noch kommen, ganz sicher. Die Malerin Mariali aus Argentinien malt bunte Bilder mit viel Mais und gegen Gentechnik. Sehr sehenswert!

Und wer jetzt immer noch nicht ausgesät hat, dalli dalli, schnell Saatgut besorgen und los geht´s!

Bantam´s Blaues Wunder

In diesem Jahr haben wir die Aktion aus gegebenem Anlass um Leinsamen erweitert: Bantam´s Blaues Wunder

Jetzt aussäen: Der Lein muss rein!

Dringende Aktion: Mitmachen!

Europaweiter Aufruf zu einer zweiten Runde Stop the Crop. Mit der Petition wenden wir uns an die jeweilige Regierung eines EU-Landes und fordern sie auf, die EU-Kommission in die Pflicht zu nehmen, damit das Risikomanagement von gentechnisch veränderten Organismen deutlich verschärft und die lange geforderten sozio-ökonomischen Kriterien endlich zu einem Teil der Sicherheitsbewertung werden. Darüber hinaus appellieren wir an die zuständigen Minister, eindeutig gegen die Zulassung weiterer gentechnisch veränderter Organismen in Europa zu stimmen.

Hurra, die Aussaat kann beginnen

Endlich ist der Frühling da: Golden Bantam Mais und Blaues Wunder können jetzt ausgesät werden. Also schnell Saatgut besorgen und mitmachen! Wo Bantam steht, wächst keine Gentechnik!

Aktion Bantam Mais 2010

Bantam! - der Zwergenaufstand geht weiter!

Immer wieder Bantam! Auch dieses Jahr soll in ganz Deutschland samenfester und gentechnikfreier Zuckermais wachsen und sich vermehren. Zehntausende „Bantamesen“ setzen damit ein Zeichen gegen den Anbau von Gentechnik in Deutschland. Gemeinsam haben wir in den letzten Jahren einiges erreicht. Der Anbau von Monsantos MON810 wurde in Deutschland und sechs weiteren EU-Staaten verboten. Der Gentechnikanbau in Deutschland ist zum Erliegen gekommen und geht in der EU weiter zurück.

Doch die neue Bundesregierung und die neue EU-Kommission wollen 2010 den Gentechnikanbau aktiv vorantreiben. Als erstes soll die Gentechnik-Kartoffel Amflora von BASF auf den Markt gebracht werden. Danach könnte noch in diesem Jahr das Verbot von MON 810 aufgehoben werden. Im EU-Ministerrat stimmte Deutschland jetzt erstmals für die Zulassung neuer Gentechnik-Maissorten als Futtermittel. Weitere Abstimmungen, auch über Anbauzulassungen, stehen vor der Tür.

2010 ist ein wichtiges Jahr im Kampf für Gentechnikfreiheit: Wird eine neue Generation von Gentechnikpflanzen zum Anbau zugelassen? Setzt die Fleisch- und Futterindustrie ihre Forderung durch, den Umgang mit nicht zugelassenen GVOs in Futtermitteln zu lockern? Gibt es mehr regionale Selbstbestimmung, wie dies die Regierung und die EU-Kommission versprechen? Setzt die Saatgut-Industrie Verunreinigungs-Grenzwerte für Gentechnik im Saatgut durch?

Nur der beharrliche und entschlossene Widerstand vor Ort wird auch weiterhin den Anbau von Gentechnik in Deutschland und Europa verhindern. Dazu trägt die Aktion Bantam-Mais wesentlich bei.

Helfen Sie deshalb auch 2010 mit, Deutschland zu vergolden: In der „Goldenen Bantam Karte“ tragen wir alle Anbau-Standorte von gentechnikfreiem und samenfestem Zuckermais ein, der vor Gentechnik geschützt werden muss. Damit das vor Ort auch jeder sieht, gibt es dieses Jahr wetterfeste Plakate für den Garten, auf vielfachen Wunsch der Bantamesen. Damit kann jeder seinen Garten zur gentechnikfreien Zone erklären!

50.000 Bantam-Standorte in Deutschland

Wo wächst Bantam-Mais? Wie viele Menschen machen ihren Garten zur gentechnikfreien Zone? Mehr als 50.000 Gärnterinnen und Gärtner haben sich bereits bei uns eingetragen. Schauen Sie nach auf der Goldenen Bantam Karte von Deutschland.

Wir sind Bantam!

Wir pflanzen Bantam und stehen dazu. Das schmeckt, macht Spaß, und hat einen guten Grund. Machen Sie mit: Ihr Foto, Ihre Gründe, unsere bei Wir sind Bantam!

Diese Aktion wird nur durch Spenden finanziert:

Zukunftsstiftung Landwirtschaft
Kto Nr. 30 005 416
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Stichwort: Bantam

» ONLINE SPENDE

Nutzen Sie die Suchmaschine benefind und unterstützen Sie mit jeder Suche die Bantam Aktion:

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Unterstützt Bantam mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Zwerg mit Bantam Mais