Bantam!

Bantam's blaue Protest-Lupine!

Deutschland importiert jedes Jahr rund 6,5 Millionen Tonnen Soja, fast ausschließlich als Futtermittel für die Fleischindustrie. In Südamerika haben gentechnisch veränderte Soja-Monokulturen und der massive Einsatz von Pestiziden dramatische Auswirkungen auf Mensch und Natur. Der Regenwald wird abgeholzt, Kleinbauern vertrieben, Mensch und Tier auf dem Lande vergiftet. Dagegen helfen geringerer Fleischkonsum in Europa und verstärkter Anbau heimischer Eiweißpflanzen. Die Lupine ist eine Leguminose. Ihre Wurzeln fixieren in Symbiose mit Knöllchenbakterien Stickstoff im Boden und verbessern auf natürliche Weise seine Fruchtbarkeit. Ihre blauen Schmetterlingsblüten bereichern den Garten. Die Samen der Süßlupine lassen sich zu leckeren, veganen Gerichten verarbeiten und natürlich weiter vermehren.

Das Saatgut bekommen Sie in einigen Bioläden und im Internet z.B. bei:
*** Leider ausverkauft ***

Lupinen-Brotbackaktion

Diese Aktion wird nur durch Spenden finanziert:

Zukunftsstiftung Landwirtschaft
Kto Nr. 30 005 416
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Stichwort: Bantam

» ONLINE SPENDE

Nutzen Sie die Suchmaschine benefind und unterstützen Sie mit jeder Suche die Bantam Aktion:

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Unterstützt Bantam mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
Zwerg mit Bantam Mais