Bantam!

Mitmach-Aktion "Klimatomate"

Dieses Jahr gesellt sich zum samenfesten Bantam-Mais eine ebenso samenfeste Tomate. Doch diesmal geht es nicht so sehr um das Saatgut, sondern um die Anbaumethode.

Unsere „Klimatomate“ soll Hitze und Trockenheit deutlich bessser ertragen und dennoch Ertrag bringen. Durch die tiefere Verwurzelung soll sie mit wenig oder gar keiner  Bewässerung auskommen. Wir pflanzen in Mischkultur mit Eiskraut als besonders effektiven Bodendecker, da dieser vollkommen anspruchslos ist, was Wasser betrifft. Eiskraut eignet sich als Salat, kann aber auch wie Spinat zubereitet und verzehrt werden und ist dabei genauso gesund.

Ihr wollt gemeinsam mit uns die Klimatomaten anbauen? Dann nichts wie los!

Lest Euch alle Informationen zur Anbaumethode durch und schaut Euch das dazugehörige Video zur Aussaat sowie dem Pikieren von Tomaten und Eiskraut an. Wenn Ihr mit dem Anbau beginnt, dann haltet die verschiedenen Schritte schriftlich und fotografisch fest. Teilt Eure Einblicke und Erfahrungen im Laufe der Saison mit der Bantam-Community! Wir möchten wissen, wie welche Tomaten mit dieser Methode auf den unterschiedlichen Böden gedeihen und freuen uns über die Zusendung von Anbautipps.

Zur Teilnahme füllt bitte die Online-Umfrage aus und schickt uns Eure Fotos an info[at]bantam-mais.de. Wir veröffentlichen diese dann hier auf unserer Webseite, sodass die ganze Community Zugriff auf diese wertvollen Einblicke bekommt. Die ersten zehn Einsendungen erhalten von uns ein Saatgut-Potpourri als Dankeschön!


Barbara und Martin Keller vom openhouse - Projektwerstatt für nachhaltige Lebensentwürfe haben die Anbaumethode n den vergangenen Jahren erfolgreich in der Region Unterfranken getestet. Dieses Jahr starten wir auch auf dem 2000m²-Weltacker einen Versuch und dokumentieren die Ergebnisse im Laufe des Jahres.

Eindrücke der Mitmach-Aktion „Klimatomate“

Eindrücke der Mitmach-Aktion "Klimatomate" im Rahmen des Weltacker-Clubs vom 2000m²-Projekt

Bezugsquellen

Tomaten- und Eiskraut-Jungpflanzen können ab dem 22.5. auf dem Weltacker im Botanischen Volkspark in Berlin abgeholt werden.

Biosaatgut, welches sich gut für die „Klimatomaten“-Methode eignet

Die Tomatensorte sollte  samenfest und für den Freilandanbau passend sein.  Cocktail- und Salattomaten sind oft krautfäuletolerante Sorte und damit für den Freilandanbau prädestiniert. Wie z. B. Cerise Rot/Gelb, Clarita, Resi, Sweet Angora

Jeebel Biogartenversand
Dreschflegel Biosaatgut

Im Katalog sind Freiland-Tomatensorten gekennzeichnet

Samenbau Nordost Kooperative

Bezugsquelle für Eiskraut

Aktuelle Infos rund um Gentechnik, Kampagnen-Infos und Termine: Abonnieren Sie den Bantam-Newsletter und bleiben Sie informiert!
Diese Aktion wird nur durch Spenden finanziert:

Zukunftsstiftung Landwirtschaft
IBAN:
DE66 4306 0967 0030 0054 16
GLS Bank Bochum
Stichwort: Bantam

» ONLINE SPENDE

Zwerg mit Bantam Mais